Wir bitten zum Lachen…
© Gerry Jansen Theater

AKTUELL

Some like it hot. - Wir nicht! Unser Theater ist auch im Sommer wunderbar klimatisiert!

Bei uns wird

LACHEN

groß

geschrieben

Beachten Sie auch unsere monatlich

wechselnde Aktion

“Lachen & Schlemmen” 

Newsletter abonnieren

Weihnachtsmärchen

Vom 14.10.2017 - 25.02.2018

“HILDE LÄSST’S

KRACHEN”

Yvonne Rennert alias Evi - alternierend mit Martina
Lothar Wirth alias Heinz
Martina Göhring alias Evi - alternierend mit Yvonne
v.l.n.r.: Axel Seban (1,61 m groß), Stefan Beyer (1,78 m), Wolf Gerhardt (1,97 m groß) Die Kollegen sind eingesprungen für den krankheitsbedingten Ausfall von Rolf Bidinger und spielen aufgrundk Ihrer Verpflichtungen an anderen Bühnen alternierend in der Rolle des  Professor Dr. dipl. Ing. Kurt Hopps So unterschiedlich die drei in Statur und Größe auch sein mögen, eines haben sie allesamt gemeinsam: Sie sind echte Vollblutkomödianten und Spaßgaranten, auf die Sie sich herzlich freuen können. Axel Seban bekannt vom Prinzregententheater, Hemshofschachtel und dem Oststadttheater, Stefan Beyer von der Boulevardbühne Deidesheim, Wolf Gerhardt, vom Keller Theater Frankfurt. WER SPIELT WANN:  Wolf Gerhardt: Do, 30.11.2017 um 20.15 h und So, den 14.01.2018 um 15.30 h.   Stefan Beyer:    Fr, 03.11., Sa, 04.11.2017 jeweils um 20.15 h, + So, den 05.11.17 um 15.50 h, + Fr, 22.12.2017 um 20.15 h, sowie Fr, den 12.01.2018 um 20.15 h.   Axel Seban: spielt an allen übrigen Terminen 
Doris Enders alias Hilde
Gerry Jansen alias Alois

Inhalt „HILDE LÄSST’S KRACHEN“

Stellen Sie sich dazu folgende Situation vor: Das Orkantief “Hilde” wütet schon seit drei Tagen. Im Mittelpunkt des Orkans liegt eine Kleinstadt am Rhein, die mittlerweile komplett unter Wasser steht. Ganz? – Nicht ganz. Die Pension von Hilde Feucht liegt als einziges Haus etwas erhöht. Und Sie hat ein trockenes Zimmer zu vermieten. - Ein Zimmer. Ein Bad. - Und darin tummelt sich schon recht bald eine illustre Gesellschaft,  die von der Feuerwehr evakuiert wurde: Der TV-bekannte Meteorologe Professor Hopps, der Rinderbauer Heinz Stutendecker, “Madame Jeune” alias Evi Glatz – die Inhaberin eines Friseur- und Kosmetikinstituts und Alois Brunzinger, ein bayrischer Volksmusiker. Und das Wasser steigt weiter. Bald schon tobt es überall: Draußen das Orkantief, drinnen die Protagonisten und im Theatersaal die Zuschauer – letztere vor Lachen. Willkommen zum witzigsten Unwetter Deutschlands! Es spielen – in der Reihenfolge ihres Auftritts: Hilde Feucht Doris Enders Prof. Hopps Axel Seban, Stefan Beyer, Wolf Gerhardt Heinz Stutendecker Lothar Wirth Evi Glatz Yvonne Rennert alternierend mit: Evi Glatz Martina Göhring Alois Brunzinger Gerry Jansen Bühnenbild: Ralf Klawitter, Wolfgang Schitter, Tina Kiese
Wir bitten zum Lachen…
© Gerry Jansen Theater

Some like it hot. - Wir nicht! Unser Theater ist

auch im Sommer wunderbar klimatisiert!

AKTUELL:

Beachten Sie auch unsere monatlich

wechselnde Aktion

“Lachen & Schlemmen” 

Newsletter abonnieren

Weihnachtsmärchen

Vom 14.10.2017 - 25.02.2018

“HILDE LÄSST’S

KRACHEN”

Inhalt „HILDE LÄSST’S KRACHEN“

Stellen Sie sich dazu folgende Situation vor: Das Orkantief “Hilde” wütet schon seit drei Tagen. Im Mittelpunkt des Orkans liegt eine Kleinstadt am Rhein, die mittlerweile komplett unter Wasser steht. Ganz? – Nicht ganz. Die Pension von Hilde Feucht liegt als einziges Haus etwas erhöht. Und Sie hat ein trockenes Zimmer zu vermieten. - Ein Zimmer. Ein Bad. - Und darin tummelt sich schon recht bald eine illustre Gesellschaft,  die von der Feuerwehr evakuiert wurde: Der TV-bekannte Meteorologe Professor Hopps, der Rinderbauer Heinz Stutendecker, “Madame Jeune” alias Evi Glatz – die Inhaberin eines Friseur- und Kosmetikinstituts und Alois Brunzinger, ein bayrischer Volksmusiker. Und das Wasser steigt weiter. Bald schon tobt es überall: Draußen das Orkantief, drinnen die Protagonisten und im Theatersaal die Zuschauer – letztere vor Lachen. Willkommen zum witzigsten Unwetter Deutschlands! Es spielen – in der Reihenfolge ihres Auftritts: Hilde Feucht Doris Enders Prof. Hopps Axel Seban, Stefan Beyer, Wolf Gerhardt Heinz Stutendecker Lothar Wirth Evi Glatz Yvonne Rennert alternierend mit: Evi Glatz Martina Göhring Alois Brunzinger Gerry Jansen Bühnenbild: Ralf Klawitter, Wolfgang Schitter, Tina Kiese
v.l.n.r.: Axel Seban (1,61 m groß), Stefan Beyer (1,78 m), Wolf Gerhardt (1,97 m groß) Die Kollegen sind eingesprungen für den krankheitsbedingten Ausfall von Rolf Bidinger und spielen aufgrundk Ihrer Verpflichtungen an anderen Bühnen alternierend in der Rolle des  Professor Dr. dipl. Ing. Kurt Hopps So unterschiedlich die drei in Statur und Größe auch sein mögen, eines haben sie allesamt gemeinsam: Sie sind echte Vollblutkomödianten und Spaßgaranten, auf die Sie sich herzlich freuen können. Axel Seban bekannt vom Prinzregententheater, Hemshofschachtel und dem Oststadttheater, Stefan Beyer vom Boulevardtheater Deidesheim, Wolf Gerhardt, vom Keller Theater Frankfurt. WER SPIELT WANN:  Wolf Gerhardt: Do, 30.11.2017 um 20.15 h und So, den 14.01.2018 um 15.30 h.  Stefan Beyer:    Fr, 03.11., Sa, 04.11.2017 jeweils um 20.15 h, + So, den 05.11.17 um 15.50 h, + Fr, 22.12.2017 um 20.15 h, sowie Fr, den 12.01.2018 um 20.15 h.  Axel Seban: spielt an allen übrigen Terminen 
v. l. n. r.: Gerry Jansen, Martina Göhring, Doris Enders, Rolf Bidinger, Lothar Wirth, Yvonne Rennert (alterniert mit M. Göhring)